Postconnect ►

Home Download Erklärvideo FAQ Lizenz Kaufen Individualentwicklung

HissenIT Postconnect-Software: FAQ Anbindung "Warenversand International"

Diese FAQ wurde zum besseren Verständnis und zur Unterscheidung beider Lösungen von HissenIT zum "Warenversand International" zusammengetragen und wird ständig erweitert. Spezifische Eigenschaften jeder Lösung sind jeweils in den Antworten beschrieben oder gekennzeichnet.

- Allgemein -

F: Welche Softwarelösungen gibt es?

A: HissenIT bietet eine komplette Integration in die internen Bestellprozesse bis hin zur Automatisierung über die eigene Komponente "Warenwirtschaft-Postkonnektor" an.

Daneben existiert eine einfache Windows-Software "Desktop-Postconnect", die den Bezug von Versandlabels ("Harmonised Labels", optional Zollinformation CN22) über CSV-Dateien ermöglicht. Diese Variante ist unkompliziert und kostengünstig - falls Sie ohnehin schon mit Datenbankexporten Ihrer Orderdaten arbeiten.

F: Wie unterscheiden sich die Lösungen im Preis?

Eine Preis- und Leistungsübersicht zur fertigen Software Postconnect gibt es hier.
Bei einer Integration unseres "Warenwirtschaft-Postkonnektor" in Ihre automatischen Softwareprozesse handelt es sich immer um einen Projektauftrag. Dieser besteht aus einem Grundbetrag (einmalige Pauschale je nach erwarteter Transaktionsmenge) und dem Projektumfang. Sprechen Sie uns doch einfach ganz unverbindlich auf ein Angebot und Realisierungsvorschlag an.

F: Was wird zur Verwendung von mir benötigt?

A: Neben der Bereitstellung der Quelldaten wird lediglich ein kostenloser Account einer Portokasse der Deutschen Post benötigt. Die Anmeldedaten (E-Mail-Adresse, Passwort, Kundennummer = EKP) der Portokasse werden in der jeweiligen Lösung konfiguriert.

F: Ich vermisse bzw. benötige ein bestimmtes Feature...

A: Nehmen Sie gerne ganz unverbindlich Kontakt zu uns auf. Wenn es sich um ein für die Allgemeinheit interessantes Feature handelt, können wir es ggf. in eine zukünftige Version integrieren bzw. mit Ihnen als Pilot-Kunden zusammenarbeiten. Alternativ stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Aktuell prüfen wir beispielsweise die Integration des Paketversands (DHL), vgl. 'DHL Versenden'.

F: Muss man eine "API ansteuern"?

A: Nein. "Postconnect" ist eine Desktop-Software für Windows, in welcher man einfach eine CSV "öffnet".
Ein Integrationsprojekt mit unserer Kernkomponente "Warenwirtschaft-Postkonnektor" wird stets von uns durchgeführt. Sofern Sie selbst IT-/Entwicklungs-Knowhow im Hause haben, kann der Entwicklungsaufwand sehr gering ausfallen. Gerne übernehmen wir aber auch die Vollintegration für Sie, wenn Sie dies möchten. Entscheidend sind die genutzten Schnittstellen bzw. Datenbanken. Gerne besprechen wir das mit Ihnen.

F: Was beinhaltet die Demoversion von "Desktop-Postconnect" und wie erfolgt die Freischaltung?

A: Die Demoversion ist ohne Registrierung zum freien Download verfügbar. Hier können Sie Ihre produktive Portokasse konfigurieren und mit Echtdaten Labels erzeugen. Die Demoversion ist auf zwei Labels in einer CSV-Datei beschränkt. Die Produktiveditionen finden Sie hier. Diese werden einfach durch den erworbenen Lizenzschlüssel aktiviert, die Software ist diesselbe.
Sowohl Einmalzahlungen als auch montatliche Abos sind möglich, je nachdem was Sie bevorzugen. Der Bezahlvorgang läuft über Paypal. Wenn Sie eine andere Zahlungsmethode wünschen, z.B. Überweisung, nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Sie erhalten in jedem Falle eine separate Mail mit Rechnung inkl. USt. von "support@hissenit.com". Bitte achten Sie ggf. auf Ihre Spam-Einstellungen.

ACHTUNG: Beachten Sie die Download-Hinweise auf der entsprechenden Seite. Da unser Setup unsigniert ist, kann es beim Download bzw. Entpacken zu Warnhinweisen kommen.

- CSV-Grundlagen -

F: Was ist eine CSV-Datei?

A: CSV steht für "Comma-Separated Values" und ist nichts anderes als eine vereinfachte Art, eine einfache Tabelle in einer Textdatei zu speichern oder zu exportieren.

Ursprünglich wurden die Spalten der gespeicherten Tabelle einfach mit Kommas getrennt. Da dies bei z.B. Adressangaben zu Fehlern führen kann, gibt es auch andere Formate. "Desktop-Postconnect" beispielsweise verwendet Tabulatoren/TABs als Trennzeichen.

Der zweite wichtige Punkt bei CSV-Dateien ist die Zeichencodierung, hier setzt "Desktop-Postconnect" das internationale UTF-8 voraus.

Eine Beispiel-Datei, wie sie exakt von "Desktop-Postconnect" benötigt wird, ist diese: Postconnect_CSV_TAB-UTF8.csv. Die Software selbst prüft natürlich das Format beim Einlesen, so dass Formatfehler minimiert werden!

F: Wie erzeuge ich eine CSV-Datei?

A: Idealerweise automatisiert aus Ihrem Shopsystem oder Warenwirtschaftssystem etc. Aber auch Microsoft Excel und LibreOffice Calc bzw. OpenOffice Calc exportieren in das CSV-Format.

Das entscheidende Format für "Desktop-Postconnect" finden Sie in der Beispieldatei (Postconnect_CSV_TAB-UTF8.csv). Im Wesentlichen ist auf die korrekten Spaltenüberschriften zu achten. Die Software selbst prüft natürlich das Format beim Einlesen, so dass Formatfehler minimiert werden!

F: Wie sieht eine CSV-Datei aus?

A: Rein technisch ist eine CSV-Datei eine Text-Datei und sieht zum Beispiel so aus: Postconnect_CSV_TAB-UTF8.csv. Importiert in z.B. LibreOffice sieht diese dann so aus:



F: Sind denn auch andere Formate als CSV möglich, z.B. XML, JSON, Excel/XLS o.ä.?

A: Prinzipiell ja, kontaktieren Sie uns gerne für eine unverbindliche Anfrage. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen mit einem Lösungsvorschlag oder Angebot.

- Funktionalität und Automatisierung -

F: Werden die Tracking-Nummern / Barcodes ausgelesen?

A: In "Desktop-Postconnect" ab Version 1.4 werden die Trackingnummern bzw. Barcodes (falls Labels ohne Tracking bestellt werden) in eine neue Spalte in eine CSV-Datei passend zurückgeschrieben.
Bei Integrationsprojekten mit unserem "Warenwirtschaft-Postkonnektor" stellt dies ohnehin kein Problem dar. Beispielsweise können die Trackingnummern in Ihre interne Datenbank übernommen werden, um etwa automatisch Versandbenachrichtigungen zu verschicken usw.

F: Läuft die Software auch auf einem Server bzw. kann man sie per Script oder Kommandozeile nutzen?

A: Da unsere Komponente "Warenwirtschaft-Postkonnektor" vollständig programmierbar ist, lässt sie sich sowohl automatisieren als auch auf einem Server betreiben. Auch ein Zusammenspiel mit anderen Schnittstellen und Systemen ist möglich.

F: Wie kann man pro Sendung mehrere Produkte bzw. Waren in der CSV-Datei für das CN22-Label angeben?

A: Postconnect nutzt in der CSV-Datei die sechs Felder welche mit "CUSTOMS_..." beginnen (z.B. "CUSTOMS_HSCODE") zur Erstellung der Inhaltsliste. Diese sechs Spalten können sich beliebig oft wiederholen (oder gar nicht vorkommen). Andere Zeilen/Sendungen in der gleichen CSV-Datei können Felder in diesen Spalten dann leer lassen. So können mehrere/verschiedene Warenarten in einer Sendung pro Zeile angegeben werden.
Auf der Homepage bzw. im Downloadpaket der Software ist eine CSV-Beispieldatei (und zugehöriges Label-PDF) enthalten, welche beispielhaft zwei Wareneinträge auf diese Weise hat.

- Post -

F: Was sind die Produktcodes für die Versandlabels der "Deutsche Post"?

A: Die Produktcodes sind bei der Automatisierung stellvertretend für die genaue Versandart (z.B. EU vs. Non-EU, Tracking, Unterschrift etc.) einzusetzen. Eine Gesamtübersicht finden Sie hier: WarenversandInternational_Produktcode.txt. Die Liste der freigeschalteten Produkte Ihres Accounts finden Sie ganz einfach in Ihrer Portokasse.

F: Bei der Nutzung des Kilotarifs (KT) erscheint eine unbekannte Fehlermeldung...

A: Die Kilotarif-Nutzung mit der Post-API für "Warenpost International" erfordert eine Freischaltung bei der Deutschen Post. Diese erfolgt einfach und formlos per kurzer E-Mail an "it-csp@deutschepost.de" direkt bei der Post. Im Mailtext einfach kurz Firmenname und EKP (Kundennummer) der Portokasse angeben und um Freischaltung für den Kilotarif bitten. Sobald die Freitschaltung erfolgt/bestätigt wurde (ca. 1-2 Tage), funktioniert der Kilotarif automatisch mit unseren Lösungen.

F: Wie bestimme ich den "HS-Code" bzw. die "Zolltarifnummer" meiner Ware?

Neben privat betriebenen Portalen im Netz, die man einfach findet, bieten sich folgende offizielle Stellen an: